Stadtapartments D, Basel

Hier entsteht in der Nähe des Voltaplatzes neuer Lebensraum für urbane Menschen. Das Projekt steht im Kontext zu der Umgebung und fügt sich selbstbewusst in den Strassenzug ein. Die zwölf Wohneinheiten in Sichtbeton erstrecken sich über acht Geschosse. Der Grundriss ist mit zentralem Treppenhaus angelegt, wobei die Wohnungen sind nicht über die Achse gespiegelt, sondern nach der Sonne ausgerichtet sind. Das Untergeschoss liegt auf der Gartenseite eine Etage tiefer als strassenseitig. Zwei spannende, natürliche Maisonnette-Wohnungen liegen im 5. und 6. OG und geben den Blick frei über das Trendquartier St. Johann.

 

Die solide Bauweise setzt auf Qualität und eine massive Konstruktion. Die Architektur spricht eine elegante Sprache, die hellen Innenräume sind gut proportieniert und bilden spannende Sichtbezüge. Das hochwertige Materialkonzept im Innenausbau steht im Kontext zur Architektur.